Mietwertgutachten - Nettetal

Ermittlung der konkreten ortsüblichen Vergleichsmiete

  • Ermittlung der marktüblichen Miete
  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Ermittlung durch Gutachter in Ihrer Nähe
Preis: 130,00 €/Stunde (inkl. 19% MwSt.)
Mietwertgutachten - Ermittlung der konkreten ortsüblichen Vergleichsmiete

Mietwertgutachten für Nettetal und Umgebung

Mit einem Mietwertgutachten ermitteln wir die Höhe der konkreten ortsüblichen Vergleichsmiete  für eine Immobilie (Wohn- und Gewerberaum). Sowohl für den Vermieter als auch für den Mieter ist somit eine Grundlage vorhanden, über die Höhe der Miete zu verhandeln.

  • Erforderliche Information

    Folgende Unterlagen und Informationen sollten dem Bausachverständigen unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden:

    • Grundbuchauszug
    • Flurkarte bzw. den amtlichen Lageplan
    • Baulastenauskunft
    • Altlastenauskunft
    • Miet- und Pachtverträge
    • Aktueller Energieausweis
    • Anliegerbescheinigung/ Erschließungsbeitragsrechtliche Auskunft
    • Vorhandene Wertermittlungen
    • Bei Erbbaurechten den Erbaurechtsvertrag
    • Bei Rechten in Abt.II des Grundbuchs die zugehörige Eintragungsbewilligung
    • Bauzeichnungen/Grundrisse
    • Wohn-/ Nutzflächenberechnung
    • Aufstellung der in den letzten 15 Jahren durchgeführten Modernisierungen
    • Teilungserklärung bei Eigentumswohnungen
    • Fördermittelauskunft bei Wohnungsbindung
  • Örtliche Nähe

    Sachverstand. Ganz nah!

    Unsere Bausachverständigen haben ihr Büro immer in Ortsnähe und können Ihnen daher als Ortskundige behilflich sein (z.B. Entwicklung der Immobilienmarktpreise in Nettetal, behördliche Anlaufstellen etc.). Insbesondere wenn Sie nicht aus Nettetal kommen bzw. sich nicht in Nettetal auskennen, ist eine ortskundige Person ein großer Vorteil für Sie. Unser Motto „Sachverstand. Ganz nah“ können Sie also wörtlich nehmen!

    Nettetal - Regionale Kurzinfo für Ortsfremde

    Nettetal ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen und liegt im Westen Nordrhein-Westfalens. Im Januar 1970 erfolgte der Zusammenschluss der damaligen Gemeinden Leuth, Breyll und Hinsbeck und der Städte Kaldenkirchen und Lobberich zu der heutigen Stadt Nettetal. Außerdem kamen kleine Teile der ehemaligen Gemeinden Amern, Boisheim, Brüggen und Grefrath und der Städte Dülken und Süchteln dazu. Den Namen „Nettetal“ erlange die Stadt durch das Flüsschen „Nette“, welches Nettetal auf einer Länge von 12,25 km durchfließt. Da die Stadt Nettetal große Wald

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Ein telefonisches Vorgespräch ist bei uns kostenlos! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Anfrageformular

Hinweis: Die Abgabe einer Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenlos!

Angaben zum Objekt

Ihre Anschrift

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

StartseiteImmobilienbewertungMietwertgutachten

Unser Ratgeber


Unser Blog


Top